Wir haben 24/7 für Sie geöffnet, auch an Feiertagen und Wochenenden
Deutschland kostenlos:

Vardenafil in der Online Apotheke preiswert einkaufen in 10, 20, 40, 60 mg

Wertung 4.4 von 5 (30 Benutzerrezensionen)
Vardenafil
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung
Dosis

Dosierungsbereich: 10mg - 60mg

Dosierungsbereich: 10mg - 60mg

Paket

Pro Packungssortiment: € 25.93 - € 309.36

Pro Packungssortiment: € 25.93 - € 309.36

Bonus:

0 Pillen

Preis:

0
Hinzufügen
25.93
36.49
44.47
55.08
64.18
74.24
83.77
90.25
95.53
121.15
163.45
31.97
50.94
63.16
74.54
85.09
100.07
112.55
126.07
136.99
175.08
252.53
35.12
56.93
70.92
91.76
111.1
126.52
141.89
154.53
169.11
203.35
281.13
39.96
59.13
78.35
97.83
118.32
136.49
153.86
172.11
188.8
237.45
309.36

Produktbeschreibung

Produktname Vardenafil
Wirkstoff(e) Vardenafil
Dispensing rezeptfrei
Darreichungsform Tabletten
Verfügbare Dosierung(en) 10mg, 20mg, 40mg, 60mg
Anwendungsgebiet Männer über 18, die an Impotenz/erektiler Dysfunktion leiden
Anwendung Nehmen Sie 1 Tablette 25-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein
Geringster Preis € 0.86(10mg), € 1.33(20mg), € 1.48(40mg), € 1.63(60mg)
Wirkdauer 4-5 Stunden
Drogenklasse PDE-5-Hemmer
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol In Kombination mit mäßigem Alkoholgenuss verträglich
Stillen/Schwangerschaft Nicht zutreffend

Was ist Vardenafil?

Vardenafil ist ein ausgesprochen effizienter Baustein gegen sexuelle Leistungsunfähigkeit. Wird eine zunehmenden fallende Libodo erkannt, die durch stressbedingte oder altersbedingte Ursachen entstehen kann, wird häufig das Medikament Vardenafil verabreicht. Neben der Sexualstimulation führt Vardenafil zu einer Verstärkung der Durchblutungsförderung im Penis, um dem Mann zu helfen, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Entwickelt wurde der Wirkstoff vom pharmazeutischen Unternehmen Bayer.

Die Ausprägung der Potenzstörungen ist dabei zweitrangig, da das Medikament in mehreren Wirkstärken erhältlich ist und somit auf fast alle Erektionsprobleme anspricht. Das Potenzmittel zeigt durch seine Wirkungsweise bei sexueller Stimulation eine sehr schnelle Wirkung und ist bekannt dafür eine hohe Verträglichkeit zu besitzen.

Zudem liegt eine Besonderheit in der Möglichkeit es mit geringen Mengen Alkohol zu konsumieren, was durch mehrere Testuntersuchungen bestätigt wurde. Es kann sich also auch für zärtliche Abende eignen, die mit einem Glas Wein beginnen.

So funktioniert Vardenafil

Vardenafil gehört zu der Familie der PDE-5-Hemmer. Dieses Medikament hat aufgrund seiner Spezialformel eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, die Erektion bei allen Männern zu fördern. Der Grund dafür liegt in der besonderen Veränderung des Blutflusses. Um eine solche Veränderung zu bewirken, muss der Wirkstoff die Barrieren umgehen, die für eine Verflachung oder das Ausbleiben einer Erektion verantwortlich sind.

Die schwache Erektion des Mannes wird durch das Medikament an der Ursächlichkeit in diesem komplizierten Wechselspiel von Genitalien, Entwicklungsprozessen und Bewegungen aus dem menschlichen Gehirn angeglichen. Somit spielt es keine Rolle aus welchem Grund die Erektion nicht zustande kommt, da die Wirkung Ganzheitlich wirkt - deshalb ist die Erfolgswahrscheinlichkeit bei diesem Potenzmittel auch so hoch.

Etwa 25-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr sollten die Tabletten eingenommen werden.

  • Erektion kann mit Vardenafil kontrolliert werden (keine Dauererektion, wenn keine Stimulation)
  • Sehr hohe Potenzwirksamkeit bei schwachen und starken Potenzstörungen

Anwendungsempfehlungen zu Vardenafil

Ein vorteilhafter Punkt bei der Anwendung von Vardenafil ist seine Vielseitigkeit. Da die Störungen der Manneskraft häufig mit dem Alter auftreten, wobei dies nicht ausschließlich der Fall ist, kann es für die gesamte Bandbreite der Potenzprobleme verwendet werden. Somit spielt es keine Rolle, ob die Erektion zu früh abflacht oder gar nicht zustande kommt.

Die Anwendung wird auf all diejenigen ausgeweitet, die aufgrund einiger Wechselwirkungen mit anderen Potenzmitteln negative Erfahrungen gemacht haben, da die Toleranz und Intensität der Wechselwirkung mit anderen Medikamenten oft nicht so hoch ist (dennoch ist eine klare Überprüfung der Nebenwirkungen notwendig).

Es zeigt auch sehr gute Ergebnisse bei kurzfristigen Potenzstörungen die durch psychische Belastungen aufgetreten sind. So ist Vardenafil auch sehr gut geeignet, wenn die ersten Erfahrungen mit Potenzmitteln gemacht werden.

Empfehlungen und Hinweise zur Anwendung

  • Die Aufnahme von fettreichen Nahrungsmitteln kann den Wirksamkeitsbeginn verzögern
  • Schlucken Sie die Pillen mit ausreichender Flüssigkeit
  • Verwenden Sie immer nur eine Tablette über einen Zeitraum von 24 Stunden.
  • Das Präparat kann auch zur Behandlung von Diabetikern eingesetzt werden.

Effektivität des Potenzmittels

Jedes Potenzmittel, dass sich auf dem Markt etabliert hat sich zuvor in klinischen Studien beweisen müssen. Hierzu werden häufig die Medikamente von Testpersonen eingenommen und mit einer Kontrollgruppe, welche Placebos erhält verglichen. Hier zeigte sich eine gute Verträglichkeit und vergleichsweise eine geringe Chance auf Nebenwirkungen. Des Weiteren konnte hier eine Effizienz von über 80 % demonstriert werden.

Die Ergebnisse mit Vardenafil können auf die Qualitäten des Wirkstoffes erklärt werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass jeder durchblutungsfördernde Vorgang im Organismus mit einer entsprechenden Arbeitsleistung verbunden ist. Der eingenommene Wirkstoff beeinflusst diese Abläufe und gewährleistet so, dass bestimmte Messenger-Stoffe aufgespalten oder zurückgehalten werden. Dadurch wird ein potenzsteigerndes Resultat entstehen, welches die Erektion positiv beeinflusst.

  • Überprüfte Wirksamkeit und hohe Erfolgsquote
  • Bessere Verträglichkeit als viele andere Medikamente
  • Effektivität bei jungen und älteren Männern getestet

Dosierungsempfehlungen

Es gibt je nach Ausprägung der Potenzschwierigkeiten unterschiedliche Varianten für den Mann, um sich für Vardenafil zu entscheiden. Beispielsweise kann die Pillenform mit einer Wirkstoffzusammensetzung von 10, 20, 40 und 60 mg eingenommen werden. Gleichwohl existieren einige allgemeine Vorgaben für die Dosierungen der jeweiligen Wirkstoffmenge, weil diese mit Blick auf das jeweilige Lebensalter und die vorliegende Art der sexuellen Potenzstörung differieren können.

Die persönliche Wirkung lässt sich im Voraus nur schwer abschätzen. Hier können mehrere Einflussgrößen ineinander greifen. Es ist jedoch ratsam, immer von niedrigeren zu höheren Wirkstoffmengen überzugehen.

10 mg

Die kleinste Dosierung beträgt hier 10 mg und ist oft für ältere Männer oder solche, die zwar noch eine Erektion bekommen können, diese aber nicht lange aufrechterhalten können. Die Ursache liegt daran, dass bei höheren Einzeldosen die unerwünschten Arzneimittelwirkungen möglicherweise zu gravierend sind (für ältere Männer mit Vorerkrankungen). Hierfür eignet sich dann die 10 mg Dosierung, die dennoch sehr effektive Ergebnisse erzielen kann und gleichzeitig medizinisch als Standarddosierung angesehen wird.

20 mg

Eine stärkeres Wirkungskomplex besitzt die 20 mg Dosierung, die sich im Prinzip als die übliche Variante der Verabreichung erweist. Hier lassen sich optimale Ergebnisse in Bezug auf die Potenz erzielen. Für Personen bei welchen die 10 mg Variante keine Wirkung zeigte, empfiehlt sich die 20 mg Variante. Bevor die Dosierung weiter erhöht wird, empfiehlt es sich diese Dosierungsmenge um die Ergebnisse auf die Potenz zu testen.

40 mg

Genügen die 20 mg nicht, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, wird die doppelte Wirkstoffdosis verwendet. Aufgrund der enthaltenen Wirkstoffmenge ist allerdings eine Verlängerung der Wirkungszeit nicht zu erwarten. Die erhöhte Dosis ist für die Behandlung von schweren Erkrankungen der Potenz vorgesehen. Diese Dosierung ist auch nur für Personen geeignet, die wissen, dass sie keine anderen Medikamente wie diese einnehmen, die Wechselwirkungen mit Potenzmitteln haben könnten.

60 mg

In der generischen Version finden Sie auch die endgültige Höchstdosis, die bei starken Potenzstörungen verwendet werden kann. Eine Tablette sollte nicht öfter als 2-Mal pro Woche eingenommen werden und nur, wenn niedrigere Dosierungen keinen Erfolg versprechen.


10 mg 
20 mg 
40 mg 
60 mg 
Anwendung bei: 
leichte Störungen
mittlere Störungen
starke Störungen
Höchstdosierung 
Wann einnehmen: 
25 - 60 Minuten 
25 - 60 Minuten 
25 - 60 Minuten 
25 - 60 Minuten 
Wirkung: 
4 - 5 Stunden 
4 - 5 Stunden 
4 - 5 Stunden 
4 - 5 Stunden

Preise und Angebote

Der Vardenafil Preis liegt bei uns im günstigsten Preissegment für Potenzmittel auf dem gesamten Markt. Unser stetig aktualisierter Levitra Generika Preisvergleich mit dem Wirkstoff Vardenafil ermöglicht Ihnen eine Kostenersparnis. So haben Sie die Möglichkeit Original Medikamente, aber auch die generischen Versionen preiswert zu erhalten.

Unsere Preise orientieren sich stets nach den aktuell günstigsten Verkaufspreisen, sodass Sie stets das beste Angebot bei uns erhalten. Dabei ist es völlig egal ob Sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bestellen.

  • Preislich reduzierte Online-Bestellungen
  • Direkte Online-Bezahlung
  • Stetig aktualisiert nach den günstigsten Angeboten
  • Verschlüsselte Zahlungsmethoden

Alternative Potenzprodukte

Jeder Organismus reagiert anders auf die Einnahme von Medikamenten. Außerdem sollte nicht vergessen werden, dass jeder Mensch eine eigene medizinische Vorgeschichte hat, so dass es von Vorteil sein kann, sich über alternative Möglichkeiten zu informieren. Es stellt sich auch die Frage, welches Potenzmittel für meine Bedürfnisse und meinen Körper am besten geeignet ist. Diese Frage kann manchmal schon im Voraus beantwortet werden, indem man sich bestimmte Wechselwirkungen und Nebenwirkungen eines Medikaments ansieht. Auf diese Weise kann es sein, dass sich der Körper besser auf das eine oder andere Potenzmittel einstellen kann.

Die Alternativen sind dabei nicht nur unterschiedliche Wirkprinzipien unterworfen, sondern auch die Wirkdauer oder die potenziellen Begleiterscheinungen können Gründe für die Wahl des einen oder anderen Potenzmittels sein. Zudem gibt es die hier ebenfalls die Generika, die dadurch angeboten werden können, da das Patent abgelaufen ist, welches der ursprüngliche Produzent einst eigenständig hatte (selbe Wirkungsweise).

Folgende Präparate erhalten Sie in unserer Online-Apotheke. Weitere detaillierte Auskünfte und Definitionen zu diesen Potenzmitteln sind ebenfalls verfügbar.


Wirkungszeitpunkt erreicht nach: 
Wie lange wirkt das Medikament:
Dosierung möglich in:
Viagra
30 - 60 Minuten 
4 - 6 Stunden
25, 50, 100 mg 
Cialis
30 - 45 Minuten 
36 Stunden 
10, 20 mg  
Levitra 
25 - 60 Minuten 
4 - 5 Stunden 
10, 20 mg
Kamagra Oral Jelly 
15 - 30 Minuten 
4 Stunden 
100 mg 
Kamagra Tabletten 
30 - 60  Minuten 
4 - 6 Stunden 
50, 100 mg 

Natürliche Alternativen

Aphrodisiaka, natürliche Präparate und pflanzliche Wirkstoffe - Sie haben wahrscheinlich schon von ihnen gehört: von Ginseng, Yohimbin oder Auszügen aus der Maca-Rübe. All dies sind rein pflanzliche Wirkstoffe, die in der Natur vorkommen. Ihr Bezug auf die sexuelle Lust, die Erregung und Verbesserung der Stimulation wurde mehrfach untersucht. Die Ergebnisse sind dabei nicht ganz eindeutig und meist auch nur dann erkenntlich, wenn sehr große Mengen eingenommen werden. Hier kann es sich dann aber preislich kaum lohnen, da diese Extrakte auch in den Mengen, die gekauft werden müssten, durchaus ins Gewicht fallen könnten. Auch die möglichen Nebenwirkungen bei solch hohen Dosierungen, dass diese tatsächlich als Alternativen zu zertifizierten Potenzmitteln heranreichen sind kaum ausreichend erforscht und wirkt nicht immer wie versprochen.

Medikamentenvergleich: Vardenafil vs. Sildenafil

Jedes dieser Potenzmittel hat seine eigenen Vorteile und erweist sich für eine bestimmte Gruppe von Menschen als wertvoll. Die endgültige Entscheidung, welches dieser beiden Potenzmittel besser wirkt, kann nur der Einzelne treffen, denn die erforschte Wirksamkeit beider liegt bei über 80%.

Die Wirkungsweise oder die Schritte, die durch das Medikament im Körper ausgelöst werden, sind im Grunde identisch. Es geht um die Enzymbildung - und die Hemmung, so dass ausreichend Blut in den Penis fließen kann und weniger Blut aus dem Penis herausfließt. Beim Vergleich von Vardenafil oder Sildenafil scheint also letztlich die eigene Verträglichkeit des einen oder des anderen Medikaments persönlich entscheidend zu sein.

Vorteile von Vardenafil

  • Kann in der generischen Version mit 40 mg, 60 mg Dosierung bestellt werden
  • Hohe Verträglichkeit
  • Kann auch bei Diabetikern eingesetzt werden
  • Wird schnell vom Körper wieder abgebaut

Vorteile von Sildenafil

  • Ebenfalls schnelle Ausscheidung des Wirkstoffs
  • Hohe Wirksamkeit bei einer großen Anzahl von Personengruppen
  • Sehr gute Kontrolle der Erektion

Potenzmittel günstig online kaufen

Sie können das Medikament Vardenafil bzw. Levitra Generika günstig und rezeptfrei kaufen in unserer Online-Apotheke. Dies ist möglich dank der legalen Verfügbarkeit, einen Fragebogen zu beantworten, der speziell auf die erektile Dysfunktion zugeschnitten ist. Nach der Überprüfung erhalten Sie ein Privatrezept und können das Potenzmittel auf unserer Website online bestellen.

Die zweite Option basiert auf einer bestehenden ärztlichen Verschreibung. Wenn Sie bereits ein Rezept haben, können Sie es auf der Website hochladen und den Bestellvorgang direkt starten. In beiden Fällen haben wir Verständnis für die Notwendigkeit einer schnellen Bearbeitungszeit und bieten einen 24-Stunden-Bestellservice.

Zudem zeigen sich die Vorteile einer Online Apotheke in einer Anonymen Vorgehensweise und einer Eigenständigen Auswahl des gewünschten Potenzmittels.

  • Ihre Einkäufe werden rund um die Uhr bearbeitet
  • Diskrete Lieferungen
  • Beziehen Sie ihr Potenzmittel mit oder ohne Rezept ganz legal im Internet

Darf man das Potenzmittel mit Alkohol kombinieren?

Vardenafil sollte generell nicht mit Alkohol kombiniert werden, da bei der Einnahme des Medikaments in Zusammenspiel mit alkoholischen Getränken ein erhöhtes Risiko von Nebenwirkungen besteht. Es hat sich gezeigt, dass Vardenafil weniger mit Alkohol interagiert als andere Potenzmittel, aber es ist dennoch nicht ratsam, größere Mengen in Kombination zu konsumieren. Es ist gänzlich unratsam, wenn Herz- oder Kreislaufprobleme bekannt sind oder bestehen.

Risiken und Nebenwirkungen

Bei der Einnahme des Potenzmittels ist zu beachten, dass die Einnahme bei bestimmten Vorerkrankungen zu Nebenwirkungen führen kann. Wir raten Ihnen daher, ärztlichen Rat einzuholen, wenn Sie Leber- oder Nierenprobleme oder eine Herzerkrankung haben.

Bitte beachten Sie auch, dass ein zu hoher oder zu niedriger Blutdruck ebenfalls zu einem erhöhten Risiko von Nebenwirkungen führen kann. Wie bei erhöhten Cholesterinwerten beeinflussen diese Werte die Nebenwirkungen und können daher entweder durch eine niedrige Dosierung oder auf Anraten eines Arztes ausgeschlossen werden.

Gelegentliche Nebenwirkungen

  • Unwohlsein und Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Hitzegefühle
  • Bauchschmerzen
  • Magen-Darm-Verstimmungen

Seltene Nebenwirkungen

  • Sensibilität für Licht steigt
  • Entstehung eines Augenschmerz
  • Berührungsempfinden hebt sich an
  • Atembeschwerden
  • Säurerückfluss
  • Schwellungen und Rötungen an der Haut
  • Schlafprobleme
  • Herzrhythmusstörungen

Gefahr der Überdosierung

Es besteht die Gefahr einer Überdosierung, wenn mehr als die jeweils vorgeschlagene Höchstmenge innerhalb eines kurzen Zeitraums eingenommen wird. Aber nicht nur hier ist Vorsicht geboten. Denken Sie daran, dass das Medikament nicht mehr als einmal innerhalb von 24 Stunden eingenommen werden sollte. Viele Potenzmittel haben eine längere Halbwertszeit, d.h. die Zeit, die sie brauchen, um vom Körper absorbiert und anschließend wieder freigesetzt zu werden, beträgt mehrere Stunden. Zu einer Überdosierung kommt es, wenn die Abbauprozesse der vorausgegangenen Zufuhr nicht vollends abgeschlossen sind.

Vorsichtshinweise

Bewahren Sie die Medikamente in einem dunklen Behältnis auf und schützen Sie die Verpackung vor Lichteinstrahlung. Zudem soll keine Hitzequelle in der Nähe der Arznei zu finden sein. So sichert man die längere Haltbarkeit und WIrksamkeit des Präparats. Wichtig ist auch, dass Sie bei folgenden Punkten von einer Einnahme absehen:

  • Hämophilie
  • Starke Gliedverformungen (rücksprache mit Arzt)
  • Akutes Magengeschwür
  • Beschwerden bzw. Erkrankungen an Leber und Niere
  • Zurückliegender Schlaganfall / Herzinfarkt
  • Störungen am Herzen
  • Retinitis pigmentosa
  • Keine gemeinsame Einnahme mit Grapefruitsaft

FAQ

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass der Körper oft von mehreren Bereichen beeinflusst wird, wenn es um die Potenz geht. Ein Mangel an Bewegung im Laufe der Jahre kann zu einem langsamen Blutfluss führen, weshalb Bewegung sehr wichtig ist - auch für eine anhaltende Potenz. Auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Vor allem Antioxidantien aus Obst und Fisch scheinen hier erfolgreiche Ergänzungen zu sein.

Für die Störungen innerhalb der Potenz gibt es kein spezielles Alter, dennoch zeigen Statistiken und medizinische Befunde, dass die Chance bei ab dem 40 Lebensjahr leicht ansteigt. Der zweite große Befund zeigt, dass ab dem 60 Lebensjahr etwa jeder 3-4 Mann von einer leichten - mittleren Erektionsschwierigkeit betroffen ist. Dennoch spielen auch Vorerkrankungen eine große Rolle, die ganz unabhängig vom Alter auftreten können.

Es zeigt sich, dass die Wirksamkeit der Potenzmittel über die Wirkungsdauer anhält. Dies bedeutet auch, dass wie ebenfalls Erfahrungsberichte zeigen, die meisten Männer mehr als nur einen Orgasmus erleben können. Im Umkehrschluss bedeutet das für den Mann, dass er anschließend in aller Regel die Leichtigkeit besitzt zügig die Erektion wieder aufzubauen.

Im Grund zeigt es sich so, dass viele Männer eine falsche Zurückhaltung gegenüber wirkungsvollen Potenzmittel haben. Dennoch benutzen in Deutschland rund 400.000 Männer Potenzprodukte. Es ist also durchaus üblich bei Potenzstörungen auf wirksame Mittel zurückzugreifen um den sexuellen Aspekt des Lebens beizubehalten.

Quellen

Benutzerrezensionen

Wann immer ich Vardenafil 20mg nachbestellen muss, gehe ich direkt zu diesem Shop.

Mein neuer Lieblingsladen.

Niedrige Preise auf Pillen und die Angestellten sind freundlich.

Ihr neuer Wiederholungskäufer.

Dein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Bitte kehren Sie zum Shop zurück und wählen Sie ein Produkt aus

Zurück zum Shop